Der Kulturraum „Tipi“ im Leipziger Westen vereint seit seiner Gründung im Jahre 2010 Kunst, Musik und Ethnografie.
 Ein seit 2015 bestehender Verein dient dem ehrenamtlich agierenden Kollektiv, im Kulturkosmos der Region auf Augenhöhe und perspektivisch überregional aktiv zu sein.
Ein besonderer Augenmerk unser Arbeit liegt auf den Schnittstellen Audio- visueller Performances sowie der Kulturvermittlung.